Warum haben alle Länder, inkl. Russland-Türkei-Iran die Corona-Panik-Aktion mitgespielt?


Ganz einfach, weil sie Geld brauchen, abhängig und ein Teil des Systems sind.

Der Grund warum alle Länder, inkl. Putin, Erdogan etc das Corona-Spiel mitspielen ist weil sie alle von den Kreditgebern abhängig sind , (von denen, die das Geld regieren, von denen, die durch die Krise am meisten profitiert haben, siehe HIER).

Die Staaten haben sich dem großen Geld untergeordnet,

Die Macht des Geldes kennt keine nationalen Grenzen, Putin, Erdogan, Trump und wie sie alle heissen sind alle abhängig von den Großbanken und den Headsfonds, riesengroße Schattenbanken die das System bestimmen.



Wenn du brav mitspielst bekommst du Geld, natürlich mit hohen Zinsen aber das ist den Regierungen der jeweiligen Länder egal, denen ist auch egal wie es dem Volk geht, durch Corona haben die jetzt sogar eine Ausrede parat, was auch immer geschieht, selbst wenn eine Mega Finanzkrise kommt und das Volk hungert, „es war Corona“.

Bei den einzelnen Ländern gehts ums eigene überleben und mehr Macht, mehr Einflussnahme, hauptsache sich selbst retten und die eigene Macht stärken, die Krise für mehr Autorität ausnutzen, und Opposition schwächen, dafür hat sich die Panikmache gelohnt.

Mein Fazit: Die Krise hat der Freiheit und der Demokratie geschadet, demokratische Staaten autoritärer gemacht und die ohnehin autoritären Rejime zu Diktaturen umgewandelt.
Geld regiert die Welt und die grössten Gewinner sind die einigen wenigen, das Geld regieren.

Ein Kommentar von F.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.