Wolfgang Wodarg über die Coronakrise „Ein Menschheitsverbrechen“ !

Neues Video von Wolfgang Wodarg und Jens Lehrich • 31.05.2020


Nennen wir es beim Namen…

Um die Anzahl der Corona-Toten zu erhöhen haben die ein Medikament eingesetzt, das die mit Corona infizierten Menschen tötet, undzwar mit Atemnot und Lungenversagen und sind durch diesen krassen „Fehler“ zum Entschluss gekommen dass der Virus die Lunge angreift und die Menschen erstickt, und über die Medien haben sie diese Lüge verbreitet um die Panikstimmung zu befeuern .dabei war die Ursache der meisten Coronatoten nicht der Virus sondern die Therapie, neueste Studien haben es belegt, dass die Lungenprobleme durch ein Medikament verursacht wurde was übrigens laut Dr. Wodarg den Ärzten im 6. Semester beigebracht wird, er sagt das kann nicht Zufall sein, die können nicht so dumm sein, die wissen das und verabreichen wissentlich ein Mittel das die Menschen tötet und verkaufen uns das als „Coronatote“ um noch mehr Angst und Schrecken zu verbreiten, was für ein Schwindel.. Wie soll man das anders nennen als „Menschheitsverbrechen“?!

F.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.